Beneva Black Powder auch als Aktivkohle-Maske nutzen.

Die Aktivkohle aus dem Beneva Black Powder kann auch als Gesichtsmaske verwendet werden. Es gibt ja bereits etliche Peelings, Blackhead-Masken und ähnliches. Schlussendlich bestehen alle diese Produkte, ausgenommen von den zusätzlichen künstlichen Inhaltsstoffen aus Aktivkohle. Da wir im Beneva Black Powder qualitativ sehr hochwertige Aktivkohle verwenden, kann diese problemlos als Peeling verwendet werden. 

Wir haben ein bisschen recherchiert und dieses tolle Rezept gefunden: „Wie mache ich mir mit Beneva-Kohle eine Maske?“

  • 5g Aktivkohle aus dem Beneva Black Powder

  • 15g Weizenmehl

  • 125ml Wasser

Nun wird alles miteinander gemischt und danach auf die entsprechenden Stellen im Gesicht aufgetragen. Danach ist abwarten angesagt, eventuell sogar mit dem Föhn ein bisschen nachtrocknen. Schliesslich die Maske abziehen und das Ergebnis begutachten.

Einen Geheimtipp gibt es noch: Die oben angegebene Menge reicht locker für zwei ganze, oder für drei Gesichter, wenn man nur die Stirn-Nase-Kinn-Partie bedecken möchte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.