Wie nutze ich den Black-Sponge?

Zuerst den Schwamm mit warmem Wasser anfeuchten. Danach massierst du mit Kreisbewegungen dein Gesicht / Körper. Dabei kannst du die Beneva Black Soap gleich in die Pflege integrieren. Zum Schluss hängst du den Schwamm zum Trocknen im Badezimmer auf.

Was ist Konjac?

Konjac ist eine Wurzel und ein Teil der Teufelszunge. Die Teufelszunge ist eine Knollenpflanze und stammt ursprünglich aus Südostasien. Sie entsteht zuerst unterirdisch aus einer Knolle und kann danach bis zu 2m gross werden. Die Wurzel der Teufelszunge, also eben die Konjacwurzel, kann bis zu 25cm dick werden. Konjak besteht  bis zu 60% aus Glucomannan, zu ca. 25% aus Stärke, bis zu 5% aus Zellulose, bis zu 10% aus Fett, bis zu 5% aus Zucker und bis zu 5% aus Mineralen. In den 5% Mineralien sind Vitamin A, E, D, B1, B2, B6 und B12 sowie Vitaminc C enthalten.

Was bringt ein Konjac-Schwamm mit Aktivkohle?

Konjak hilft Unreinheiten und Entzündungen zu beruhigen und ölige Haut zu entschlacken. Schon nach einer kurzen Anwendung hat man das unglaublich schöne Gefühl wie nach einer Gesichtsmassage. Die Haut wirkt rein und gut durchblutet. Wenn dazu noch der „Superinhalt“ Aktivkohle dazukommt wird die Entgiftung doppelt angetrieben. Im Beneva Black Sponge ist nämlich pflanzliche Aktivkohle ein fundamentaler Bestandteil.

black sponge in einer box kaufen

Alle Beneva Black Produkte

Instagram feed